Fred-Eric Essam in Boboyo: Baustellenbesichtigung der Vorschule

Fred-Eric Essam besichtigt die Baustelle der VorschuleIm Juni 2014 reiste Fred-Eric Essam nach Boboyo, um sich vor Ort über den Stand der derzeitigen Projekte zu informieren. In diesem und in nachfolgenden Artikeln informieren wir über seine Eindrücke und die Informationen die er durch Partner und Projektbeteiligte erhalten hat.

Die Vorschule von Boboyo, eines der umfangreichsten Projekte die ident.africa seit seiner Gründung im Jahre 2004 durchgeführt hat, war zum Zeitpunkt des Besuches von Fred-Eric Essam fast fertig gestellt. Fred-Eric Essam hat es sich deshalb nicht nehmen lassen, sich mit den Bauarbeitern zu treffen, um ihnen seinen Dank für das Mitwirken an diesem wichtigen Projekt auszusprechen und ihnen persönlich einen Teil ihres Lohnes zu zahlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Vorschule in Boboyo – der Bauverlauf in Bildern

Bau der Vorschule - Bauverlauf
Dank der deutschen Studenten in Boboyo haben wir nun die Möglichkeit, den Fortschritt des Baus der Vorschule verfolgen zu können. Regelmäßig werden aktuelle Bilder der Baustelle in ihrem Blog hochgeladen:
rwthboboyo.tumblr.com
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Treffen mit Günter Nooke: ident.africa informiert den persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin über den aktuellen Stand des Vorschulprojektes

v.l.: Prof. Dr. Christian Raabe, Prof. Jo Ruoff,
Madlen Ehrlich, Fred-Eric Essam, Günter Nooke

Am 10.01.2014 trafen sich Fred-Eric Essam und Madlen Ehrlich, Vorstandsmitglieder des Kölner Vereins ident.africa e.V., mit Herrn Günter Nooke, seit 2012 Schirmherr des Projektes “Eine Vorschule für Boboyo”. Die bevorstehende Fertigstellung der Vorschule in Boboyo war ein idealer Anlass, um sich noch einmal über die derzeitigen Aktivitäten abzustimmen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Raabe von der RWTH Aachen und Prof. Jo Ruoff von der Universität Oldenburg informierte man Herrn Nooke über den aktuellen Stand der Bauarbeiten und gab einen Ausblick bis zur geplanten Fertigstellung im März 2014. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert