Weitere Computer für die Schüler in Nordkamerun

Nach erfolgreicher Installation von Computern in Boboyo und Kaélé sollen nun auch Schulen in Maroua von der Vernetzung mit dem World Wide Web profitieren. Dieses Projekt entstand nach mehreren Gesprächen mit dem aus Maroua stammenden Hon. Amadou Adji, stellvertretender Vorsitzender des Bildungskomitee und Mitglied des Kamerunischen Parlaments. Insgesamt profitieren 2.000 Schüler der Hauptschulen „College Jaques de Bernon” und „College Abou Daoud” durch den Zugang zu moderner Informationstechnologie.

Die Einrichtung der Computerklassenräume übernimmt zum dritten Mal der Senior-Experte Manfred Hambrock. Der Industriefachwirt aus Mainz, inzwischen im Ruhestand, war zuvor lange Jahre bei IBM beschäftigt und hat bereits Entwicklungshilfeprojekte in Moldawien, Bulgarien, Myanmar, Thailand, Nepal und Afghanistan betreut. „Für ident.africa ist der Senior Experte ein Glücksgriff. Er hat jahrelange Auslandserfahrung, ist ein ausgewiesener IT-Experte und freut sich jedes Mal auf eine neue Herausforderung in Kamerun“, so Stefan Wellesen, stellvertretender Vorsitzender von ident.africa.

„Wie die meisten Schulen Kameruns benötigen auch die Schulen Marouas dringend Computer und Zugang zum Internet”, sagte Hon. Amadou Adji, Vice-Chairman of the Committee on Education im Kamerunischen Parlament. „Unseren Schulen fehlen Computer und anderes IT-Equipment.”

„Schulklassen mit Rechnern auszustatten und grundlegende Computerkenntnisse zu vermitteln bringt die Kinder einen entscheidenden Schritt weiter”, erklärt Fred-Eric Essam, Vorsitzender des Vereins ident.africa.

Seit 2009 sammelt ident.africa gebrauchte Computer (max. 3-4 Jahre alt) und verschifft sie nach Kamerun. Um einen hohen Standard zu wahren hat jedes IT-Projekt in den Schulen Kameruns immer die gleiche Ausstattung: 1 Server, 17 Computer, 1 Drucker und 1 Scanner. Dies muss zudem fachgerecht miteinander vernetzt werden. Damit nach Beendigung der Arbeit von Manfred Hambrock die sachgerechte Handhabung und die Funktionalität gewährleistest werden, wird während und nach der Installation ein Lehrer entsprechend angelernt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.