Studentischer Architekturwettbewerb für neue Kirche in Kamerun

Titel-arch-wett-boboyoUm in Kamerun eine kostengünstige und klimagerechte Kirche entstehen zu lassen, rufen der Kölner Verein ident.africa e.V. und die Vereinte Evangelische Mission (VEM) aus Wuppertal gemeinsam einen Architekturwettbewerb für Studentinnen und Studenten der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und der Fachhochschule Koblenz aus.

Seit Jahren träumen die Menschen in Boboyo, einer Gemeinde im Norden Kameruns, von einer Kirche. Die Mehrheit der Bewohner sind Christen, einen Raum für gemeinsames Beten haben sie aber leider nicht. Deshalb soll unter dem Motto „Eine Kirche für Boboyo“ ein Gebäude geschaffen werden, welches das Abhalten von Gottesdiensten erlaubt und zudem Platz für eine integrierte Bibliothek bietet.

Bis zum 24. Januar 2017 können Studenten des Fachbereiches Architektur im Rahmen eines Stegreifs ihre Entwürfe einreichen, welche die Grundlage für eine Realisierung bieten soll. Die Koordination des Wettbewerbs übernehmen Prof. Dr. Ing. Christian Raabe, vom Lehr- und Forschungsgebiet Denkmalpflege und Historische Bauforschung an der RWTH Aachen sowie Prof. Dipl.-Ing. Jo Ruoff, Professor für Bauphysik, Klimagerechte Architektur und Entwerfen an der Fachhochschule Koblenz.

Anschließend bewertet eine Fachjury die eingereichten Konzepte. Die drei besten Einzelteilnehmer reisen zu einem Workshop nach Kamerun, die weiteren zwei erhalten Sachprämien.

Die beiden Lehrstühle der RWTH Aachen und der Fachhochschule Koblenz unterstützen den Verein ident.africa e. V. seit Jahren bei Bauaufgaben in Boboyo, Kamerun. Bereits 2014 konnte eine Vorschule eingeweiht werden, die sowohl auf dem gemeinsamen Konzept der beiden Hochschulen basiert, als auch von den Studenten vor Ort gebaut wurde.

Weitere Informationen:
http://denkmal.arch.rwth-aachen.de/lehre/2016ws/lw16steg-eine-kirche-fuer-boboyo
http://www.identafrica.org
http://www.vemission.org/ueber-uns/vem-in-drei-kontinenten/vem-in-deutschland.html

Pressekontakt:
Fred-Eric Essam (Vorstand ident.africa e.V.)
Phone: (+49) 0221 96713434
Mobile: (+49) 01578 7557847
Mail: fred-eric.essam@identafrica.org

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Pressemeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.