Der Verein

ident.africa e.V. wurde am 22. Juli 2004 von Herrn Fred-Eric Essam und Freunden gegründet, um Bildungsdefizite in Kamerun zu beseitigen. Mit 7 Mitgliedern gestartet, unterstützen mittlerweile 24 ehrenamtliche Mitglieder in Deutschland und mehrere Helfer in Kamerun die Projekte des Kölner Vereins.

Da ein zielgerichtetes Arbeiten nur mit einem genauen Verständnis der sozialen, wirtschaftlichen und politischen Strukturen möglich ist, wurde mit ident.cameroon ein Koordinationsbüro direkt in Kamerun gegründet. Über die beiden Koordinationsbüros in Garoua und Maroua erfolgt ein Großteil der Projektbetreuung:

  • Begutachtung der Projektanträge
  • Begleitung der Projektabwicklung
  • Verteilung der Hilfsgüter und Sachspenden
  • Kontrolle der eingesetzten Haushalts- und Spendenmittel

Zudem unterstützt das Koordinationsbüro ident.africa bei der Kontaktpflege zu kamerunischen Partnern und koordiniert die Reisen deutscher Delegationen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.