Privates Engagement

Als Verein freut sich ident.africa, neben seinen Mitgliedern auch auf weitere Experten aus den verschiedenen Bereichen zurückgreifen zu können. Mit diesem Know-how sind wir in der Lage, unsere Projekte optimal umzusetzen.

Sollten Sie sich mit einer bestimmten Expertise in einem unserer Projekte einbringen oder uns bei der täglichen Bewältigung von Vereinsaufgaben unterstützen wollen, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Manfred Hambrock

Coputer für Schulen in KamerunDer Industriefachwirt aus Mainz ist für ident.africa ein echter Glücksgriff. Als Senior Experte des SES Bonn begleitete er bereits Entwicklungshilfeprojekte in vielen Ländern der Welt, u.a. Moldavien, Bulgarien, Myanmar (Burma), Thailand, Nepal und Afghanistan. Für ident.africa übernimmt Manfred Hambrock die Installation der in Deutschland gespendeten und aufgewerteten Computer an den Schulen in Kamerun. Zudem schult er die Lehrkräfte im Umgang mit den Geräten und zeigt ihnen, wie die PCs gewartet werden. Mit Manfred Hambrock sind es insgesamt über 10 eingerichteten Computer Klassenräumen in der Region Extreme-Nord von Kamerun.

Aktueller SWR-Beitrag über das eherenamtliche Engagement von Manfred Hambrock in der Welt

Anlässlich des Besuchs des eherenamtlichen Entwicklungshelfers Manfred Hambrock in der Landesschau Rheinland-Pfalz hat die Landesschau einen Beitrag mit dem Titel „Entwicklungshelfer Manfred Hambrock – Senior bringt Computer in die Welt“ erstellt. Der Beitrag ist ebenfalls als Video abrufbar unter: swr.de

 

Michael Krings

Es begann mit einer kamerunischen Schulbank, die der Kölner Tischlermeister Michael Krings für Vorführzwecke in Deutschland nachbaute. Begeistert von der Arbeit des Vereins begleitete er 2010 gemeinsam mit seiner Familie das ident.africa Team für zwei Wochen nach Kamerun. Vor Ort besichtigte man unter anderem Schreinereien und Holzzulieferer. Mit seinem Fachwissen will er den Verein dabei unterstützen, ein berufliches Ausbildungszentrum für handwerklich Begabte zu schaffen.

Sie möchten mehr über die Arbeit von Michael Krings erfahren?
http://www.buchal-krings.de/

Hinweis: ident.africa e.V. möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass sämtliche für Reisen und Aufenthalt anfallende Kosten von den Privatpersonen selbst getragen werden müssen. Diese Kosten können nicht durch ident.africa e.V. gedeckt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.