Firmenengagement

Ob nun Mitarbeiter die uns bei Events unter die Arme greifen, firmeninterne Spendenaktionen oder langfristige finanzielle Unterstützung – wir freuen uns über jede Firma, die sich für unsere Projekte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Infrastruktur engagieren möchte. Gern stellen wir Ihnen für Ihre Kommunikation Logos, Bilder und Texte zur Verfügungen. Sprechen Sie uns einfach an.

Folgend ein Überblick von Firmen, die uns schon länger unterstützen:

Seit vielen Jahren nutzt C4C Consulting seine Kompetenzen, um karitative Einrichtungen mit Spenden und Zuwendungen zu unterstützen. Dies tut die C4C Consulting aus Gelsenkirchen auch für ident.africa, und das schon seit der Gründung des Vereins. Dazu gehören das Coaching des Vorstandes, der Aufbau einer Partnersachft zur RWTH sowie die Erstellung der ersten Flyer und der ersten Homepage nach der Gründung.

Seit 2005 unterstützt die d.velop AG finanziell und ideell das Bildungsprojekt von ident.africa im Norden Kameruns. Für das Softwareunternehmen aus dem Münsterland ist die soziale Verantwortung fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Gemeinsam mit ident.africa möchte die d.velop AG die Unterrichtsqualität der Kinder in Kamerun nachhaltig verbessern.
_

Der Softwarehersteller aus Mülheim verfolgt und unterstützt die Projekte von ident.africa seit 2006. „Es ist uns ein besonderes Anliegen die wertvolle Arbeit von ident.africa zu fördern. Die Bildungschancen zu verbessern heißt für uns auch nachhaltig zu handeln“, so Richard Luckow, Direktor Direktvertrieb der EASY SOFTWARE AG.
_

Die Solarworld AG unterstützt ident.africa im Bereich Infrastruktur. Durch die Spende von Solarmodulen hilft das Unternehmen Schulen, Krankenstationen und andere Einrichtungen netzunabhängig mit Strom zu versorgen.

_

Auch die SMA Solar Technology AG beteiligt sich an dem Solarpanelprojekt und spendet den dafür benötigten Solar-Wechselrichter. Dieser wandelt den Gleichstrom aus den Solarmodulen in netzüblichen Wechselstrom um. Um ein autarkes Wechselspannungsnetz aufzubauen, spendet das Unternehmen zudem einen Inselwechselrichter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.