Spendenaktionen

Spendenlauf

run4identafrica

Sie nehmen regelmäßig an Sportveranstaltungen teil oder planen für dieses Jahr die erste Teilnahme? Warum den sportlichen Ehrgeiz nicht mit einem guten Zweck verbinden? Laufen, skaten oder fahren Sie doch für ident.africa!

So wird’s gemacht

Als Läufer, Fahrradfahrer oder Sakter, suchen sich für Ihr Vorhaben Sponsoren, die Sie unterstützen. Dies können Familienmitglieder, Freunde und Arbeitskollegen sein. Die Sponsoren zahlen dann einen von Ihnen festgelegten oder einen frei wählbaren Betrag, bpsw. für jeden gelaufenen Kilometer, jede Runde oder für das Erreichen der Ziellinie.

Bei der Umsetzung habe Sie 2 Möglichkeiten:

  1. Sie sammeln das Geld in bar und überweisen die Spende anschließend auf das Konto von ident.africa e.V.
  2. Sie nutzen das Online-Tool betterplace.org als und weißen den gesammelten Spendenbetrag einer unserer Projekte zu. Wenn das Projekt sein Spendenziel erreicht hat, werden die Spenden zu 100% an ident.africa e.V. überwiesen.

Beispiele:

Kick4Boboyo

Kick4Boboyo

2007 rief ident.africa e.V. das Event „Kick4Boboy“ ins Leben. Unter dem Motto „Mädchen kicken für Mädchen“ verfolgt der Verein zwei Ziele: den Mädchenfußball in Deutschland und die Mädchenbildung in Kamerun fördern.

Teilnehmen können Mädchenmannschaften der Gruppen U-11, U-13, U-15 und U-17. Diese spielen dann vor der imposanten Kulisse des Kölner RheinEnergieStadions. Die Teilnahme ist für alle Mannschaften kostenlos. Spenden sammelt der Verein durch den Verkauf von Kuchen, Kaffee, Getränken und Losen für die Tombola. Kommen Sie also vorbei und bringen Sie die ganze Familie mit. Hüpfburgen, Kinderschminken, Spielmobil und Torwand runden das Angebot ab.

Weitere Informationen und geplante Termine erhalten sie auf www.kick4boboyo.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.