Salsa tanzen für Kamerun! Der Gesamterlös geht an die Kölner Hilfsorganisation ident.africa e.V.

„Salsa für Kamerun“ – die Salsa-Veranstaltung steht im Zeichen der Bildung für die Kinder Kameruns. Der Reinerlös dieses Benefizevents geht komplett an ident.africa e.V., für die Einrichtung eines Bücherbusses für die Kinder in Nordkamerun. „Mit unseren Projekten, möchten auch wir die Kinder im Norden von Kamerun unterstützen – vor allem in den Bereichen Bildung und Infrastruktur. Uns ist es besonders wichtig, bei jenen Projekten zu helfen, die wir aus unserer Perspektive als Schüler für sinnvoll und wichtig erachten.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Salsa tanzen für Kamerun! Der Gesamterlös geht an die Kölner Hilfsorganisation ident.africa e.V.

IBM unterstützt Hilfsprojekte des Kölner Vereins ident.africa e.V. mit 9.400 Euro


Anlässlich der Feierlichkeiten zum 100. Gründungsjahr der IBM spendete das Unternehmen im Rahmen seiner „Celebration of Service“ weltweit über 10 Millionen USD an gemeinnützige Organisationen. Allein in Europa bewarben sich über 200 Mitarbeiter für die Preise. So auch Fred-Eric Essam, Gründer des Kölner Vereins ident.africa e.V. und Senior Solution Sales Professional bei IBM. Er reichte das Projekt “Eine Vorschule für Boboyo” ein. Das innovative Bauvorhaben im Norden Kameruns überzeugte IBM unter anderem durch die Verbindung von moderner und traditioneller Bausweisen und honorierte das Konzept mit 7.600 Euro. Diese werden unter anderem in die Beschaffung des dringend benötigten Baumaterials fließen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressemeldungen | Kommentare deaktiviert für IBM unterstützt Hilfsprojekte des Kölner Vereins ident.africa e.V. mit 9.400 Euro

Vorschule für 100 kamerunische Kinder in traditioneller Bauweise – Günter Nooke, Afrikabeauftragter von Angela Merkel, unterstützt Architekturprojekt des Kölner Vereins ident.africa als Schirmherr

Köln, 22. Dezember 2011 – Für ein Gemeinschaftsprojekt mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, konnte der Kölner Verein ident.africa e.V. nun Günter Nooke, Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin, als Schirmherren gewinnen. Mit Architekturexperten aus Kamerun und Deutschland soll 2012 im Norden Kameruns eine Vorschule in traditioneller Bauweise, unter klimagerechten Aspekten und mit Baustoffen aus der Umgebung entstehen. Dies verspricht einen schonenden Umgang mit Ressourcen und entspricht damit dem Ziel der Nachhaltigkeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressemeldungen | Kommentare deaktiviert für Vorschule für 100 kamerunische Kinder in traditioneller Bauweise – Günter Nooke, Afrikabeauftragter von Angela Merkel, unterstützt Architekturprojekt des Kölner Vereins ident.africa als Schirmherr