„Fair Zülpich“ spendet 3.000 Euro für den Bau einer Vorschule in Kamerun

Köln, 03.Januar 2012 – Für Fred-Eric Essam, beginnt der Kampf gegen die Armut bereits bei den Kindern. „Daher ist es unser oberstes Anliegen mit dem Bau einer Vorschule in Boboyo, den Kindern Kameruns eine gute Bildung zu ermöglichen, da Bildung der Schlüssel aus der Armut ist.“ so Essam, Gründer und Vorsitzender von „ident.africa. „Fair zülpich“ unterstützt  das Vorhaben der Kölner Organisation mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro .

„Wir sind von Konzept und Nachhaltigkeit des Projektes überzeugt und haben nicht gezögert, das Vorhaben zu unterstützen.“Erklärt Klaus Juschka, Vorsitzender vom „Fair Zülpich“, der persönlich die Spende an das Projektteam überreichte. Anwesend waren ebenfalls Anette Essam und Jo Ruof von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen.

Gemeinsam mit Studenten der Universität Maroua in Kamerun untersuchen die Studenten der RWTH Aachen im Rahmen eines Forschungsvorhabens wie traditionelle Bauweisen mit modernen Baumethoden im Einklang zu bringen sind. Dabei spielen die Aspekte Nachhaltigkeit und Ökologie eine übergeordnete Rolle. Einen Austausch zwischen den  Studenten und Dozenten beider Architektur-Fakultäten hat es bereits gegeben, Workshops im Rahmen des Projektes fanden sowohl in Maroua als auch in Aachen statt.

Seit Ende 2010 besteht eine durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ein gefördertes Kooperationsprojekt zwischen beider Hochschulen. Für den Bau der Vorschule in Boboyo hat Günter Nooke, Persönlicher Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin, die Schirmherrschaft übernommen.

Über ident.africa e.V.
Mit dem Slogan „Bildung ist der Schlüssel zu Informationen und Handlungsfähigkeit“ unterstützt ident.africa verschiedene Bildungsprojekte in Nordkamerun. Im Juli 2004 von Fred-Eric Essam als gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (NRO) ins Leben gerufen, engagiert sich der Kölner Verein für in Armut lebende Kinder aus dem Ort Boboyo. Das Ziel ist es, allen Kindern Boboyos bis 2015 eine gesicherte und solide Grundbildung und daraus resultierend eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Spendenkonto:
Kontoinhaber: ident.africa e.V.
Konto-Nr.: 1901921930
BLZ: 370 501 98
Name der Bank: Sparkasse Köln Bonn

Weitere Informationen unter:

http://www.betterplace.org/de/projects/8046-ein-Vorschule-fur-boboyo
http://www.identafrica.org/?p=2460
http://www.identafrica.org/?p=2439
http://www.identafrica.org/?p=2062

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Pressemeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.