FairZülpich e.V. zeigt soziale Verantwortung in Boboyo

Der Verein aus Zülpich ist strategischer Partner von ident.africa e.V. und demonstriert auf einfachster Art und Weise sowohl lokal als auch nachhaltig soziale Verantwortung in Boboyo. Seit 2011 unterstützt FairZülpich e.V. finanziell und ideell das Bildungsprojekt von ident.africa im norden Kameruns. Der Kontakt kam durch Hannah Warrach, damals Studentin der Architektur an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen.

Es began Anfang 2011 im Rhamen eines Forschungsprojektes der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und der nordkameruner Universität Maroua. Das Forschungsvorhaben erfasste einerseits lokale Architekturen sowie traditionelle Bauweisen systematisch. Im Vordergrund stand, die gewonnenen Erkenntnisse in einer praktischen Umsetzung für den Bau der Vorschule im kamerunischen Ort Boboyo konsequent zu nutzen. Fred-Eric Essam hatte das Vorhaben initiiert.

Der Zülpicher Verein FairZülpich e.V. unterstützt die Aktivitäten des Kölner Vereins ident.africa e.V. regelmäßig mit Aktionen wie Konzerten, einen “Boboyo Tag” auf der Grünen Woche in Zülpich, Kaffee abende, etc…

Für den Vorstand von FairZülpich e.V. mit Sitz in Zülpich, war es eine Herzangelegeheit. Durch die ehrenamtliche Arbeit im Verein FairZülpich e.V. und im gleichnamigen Café ist es den Mitgliedern möglich, Projekte anderer Vereine und Organisationen finanziell zu unterstützen. Seit 2011 hat FairZülpich mehr als 1.000 Schüler mit Schulranzen, Büchern, Heften, Stiften direkt unterstützt. Für die Projekte im Bereich Bildung in und um Boboyo mehr als 6.000 Euro zur Verfügung gestellt. So wurde die Schule von Kassile beispielsweise komplett renoviert, 400 Schulbänke von örtlichen Schreinern angefertigt, Lehrer eingestellt und ihnen das nötige Lehrmaterial zu Verfügung gestellt. Auch für den Erwerb von Schulbänken oder den Aufbau der Solaranlage in Boboyo, hatte sich der Vorstand des Vereins Finanziell und ideel stark engagiert. „Ich freue mich deshalb sehr, mit FairZülpich einen weiteren strategischen Partner für unsere Projekte gewonnen zu haben.” Bisher nutzen ca. 2.000 Schülerinnen und Schüler aus dem kleinen Dorf namens Boboyo die Unerstützung aus Zülpich.

Über ident.africa e.V.
Mit dem Slogan „Bildung ist der Schlüssel zu Informationen und Handlungsfähigkeit“ unterstützt ident.africa verschiedene Bildungsprojekte in Nordkamerun. Im Juli 2004 von Fred-Eric Essam als gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (NRO) ins Leben gerufen, engagiert sich der Kölner Verein für in Armut lebende Kinder aus dem Ort Boboyo. Das Ziel ist es, allen Kindern Boboyos bis 2015 eine gesicherte und solide Grundbildung und daraus resultierend eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Liebe Freunde und LeserInnen,

wenn Sie mit der Arbeit von ident.africa e.V. zufrieden sind und unterstützen möchten, schauen Sie bitte unter: Betterplace/identafrica
Ihre Spenden können Sie auch direkt an das ident.africa e.V. Spendenkonto überweisen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Kontoinhaber: ident.africa e.V.
IBAN: DE90 3705 0198 1901 9219 30
BIC: COLSDE33XXX
Stichwort: Boboyo

Konto-Nr.: 1901921930
BLZ: 370 501 98
Name der Bank: Sparkasse Köln Bonn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.