ident.africa erhält 2.000 Euro von der Neumarkt Galerie in Köln

„Da wir nicht die Augen davor verschließen, dass es auf der Erde viele Menschen gibt, denen das Grundlegende zum Leben fehlt, möchten wir helfen“, so Frau Silke Bosbach, Centermanagerin Neumarkt Galerie Immobiliengesellschaft & Co. KG in Köln.

Die Centermanagerin und ihre Mitarbeiter denken besonders an die Generation, die ihr ganzes Leben noch vor sich hat – die Kinder. „Bildung ist der Schlüssel zu Informationen und Handlungsfähigkeit. Nur mit Bildung können die Menschen Afrikas aus der Armut bzw. aus den schlechten Lebensbedingungen herauskommen und das Tor zu einer beseeren Zukunft öffnen.“

Die Neumarkt Galerie ist ein Einkaufszentrum im Herzen von Köln. Täglich besuchen die Galerie tausende von Kölnern und Touristen aus dem In- und Ausland, um zu shoppen oder die Angebote zahlreichen gastronomischen Einrichtungen zu genießen.

www.neumarkt-galerie.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.