Mit dem Auto nach Boboyo, Nordkamerun

Das nächste Ziel für die beiden Kölner Ralph Quabeck und Odo Rumpf, die den Kontinent Afrika in Etappen durchfahren wird Boboyo sein. Sie starten am 19.12. in Mali und fahren über Benin und Nigeria nach Nordkamerun. Das Fahrzeug wird dann dem dortigen Vertreter von ident.africa, Roland Ziebe, übergeben. Vor Ort kann es dann für ein Jahr bei Projekten eingesetzt werden.

Odo Rumpf ist Metall Bildhauer und zeigte vor Ort ein kleine Probe seines Könnens.

www.odorumpf.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.