Solarenergie für Boboyo – Installation der Photovoltaikanlage hat bereits begonnen

Solarenergie für Kamerun in AfrikaNachdem die Teile der Photovoltaikanlage Anfang des Jahres nach Kamerun verschifft wurden, konnte Dank der professionellen Arbeit von IBCC Solar aus Maroua in Kamerun bereits im Sommer mit der Installation der Solarpanäle und der Wechselrichter begonnen werden. Die neue Anlage wird zukünftig das Multifunktionszentrum, die Vorschule, die Krankenstation und das Büro von CODEBO mit Strom versorgt.

Solaranlage in Kamerun - AfrikaDie einzelnen Teile der Solar-Anlage wurden nach ihrer Ankunft im Hafen von Duala mit dem Auto nach Boboyo gebracht. Vor Ort hat unser Parnter, die Firma IBCC Solar, alles begutachtet und die komplette Planung der Konstruktion übernommen. Da sich herausgestellt hat, dass das Dach des Multifunktionszentrums nicht für die Installation geeignet ist, hat man sich entschieden eine bodennahe Konstruktion zu bauen. Innerhalb von zwei Wochen wurden neue Metall-Vorrichtungen auf dem Boden aufgebaut und darauf die Solar-Panäle montiert.

Um die Anlage komplett in Betrieb nehmen zu können, müssen final noch Solarbatterien installiert werden. Sie stellen bspw. dem Wechselrichter die notwendige Kraft zur Verfügung. Nachts oder bei schlechtem Wetter puffern die Batterien die Energie. Zusammen mit IBCC Solar haben wir uns für wartungsarme Batterien mit hoher Lebensdauer entschieden. Laut Kalkulation unseres Partners benötigen wir 24 solcher Batterien; zu einem Gegenwert von ca. 18.500 Euro.

Über Spender, die uns bei der Anschaffung der restlichen Batterien unterstützen möchten, freuen wir uns! Bitte nehmen sie Kontakt zu uns auf oder nutzen Sie direkt unser Spendenkonto.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.