Sportverein MTV Osterode übergibt einen 1.000 Euro Scheck

Eine tolle Aktion startete die Leichtathletikgemeinsascht Osterode anlässlich des 150-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Osterode.

Am 23.07.2008 fand im Jahnstadion ein großes Jubiläums-Meeting der Leichtathleten statt. Die Veranstalter einigten sich darauf, die Eintrittsgelder einem guten Zweck zuzuführen. So kam am Ende des Sportwettkampfes eine Summe von 875 € zusammen, die durch den Vereinsvorsitzenden Frank Seeringer sogar noch auf glatte 1.000 € aufgestockt wurde. Der symbolische Scheck wurde anschließend stellvertretend durch den Vorsitzenden und dem LG-O Organisator Rainer Behrens an unsere, als prominenter Ehrengast eingeladene Schirmherrin Heike Henkel, übergeben.

Mit dem Geld sollen nun besonders begabte Schüler in Boboyo (Nordkamerun) gefördert werden, damit diese die Möglichkeit bekommen, sich für den Besuch einer höheren Schule zu qualifizieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.