Gesundheitshelfer für die Krankenstation – Heider-Kober-Stiftung finanziert eine weitere Stelle in Boboyo

Die Umsetzung einer umfassenden Gesundheitsversorgung ist eine der Hauptinitiativen, die die Heider-Kober-Stiftung (HKS) und ident.africa in der Gemeinde Boboyo in Nordkamerun durchführen. Im Rahmen einer Kooperation mit ident.africa und der Dorfgemeinschaft in Boboyo erweitert die HKS die Stationsversorgung um einen weiteren Krankenhelfer und stellt die Finanzierung einer Stelle für zunächst ein (1) Jahr sicher.
Weiterlesen

Neue Narrative im Kontext von Migration – Gastkommentar von Fred-Eric Essam beim DGB Bildungswerk

Am 18. Mai hat die Fachkommission “Fluchtursache” der Bundesregierung ihren Bericht der Öffentlichkeit vorgestellt. In einem Gastbeitrag, der im Bildungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes e.V. veröffentlicht wurde, beschreibt Fred-Eric Essam, Mitglied der Fachkommission und Vorsitzender von ident.africa e.V., seine Einschätzung zu den Ergebnissen der 18-monatigen, intensiven Arbeit. Laut Essam ist die Arbeit der Kommission “eine gute Grundlage für die betroffenen Flüchtlinge und Migranten und eine Chance für neue Narrative im Kontext der Migration”. Weiterlesen