ident.africa verhilft Kindern in Kamerun zu einer Identität und ermöglicht ihnen damit den Zugang zu Schulbildung und einer Zukunft mit Perspektive

Laut einer Studie des nationalen Zivilmeldeamtes in Kamerun besitzen in der Region „Extreme-Nord“ schätzungsweise 420.000 Kinder im Vorschul- und Grundschulalter keine Geburtsurkunde. Diese wird jedoch spätestens mit dem Erreichen des sechsten Schuljahres benötigt, um die Unterlagen für die Prüfung zum Grundschulabschluss zusammenzustellen, Voraussetzung für die Anmeldung an einer weiterführenden Schule.

In Kamerun ist die Geburtsregistrierung für alle Kinder verpflichtend. Die Geburt muss innerhalb von 30 Tagen nach der Geburt angezeigt werden, bis 45 Tage nach der Geburt ist die Ausstellung einer Geburtsurkunde sogar kostenfrei.
Leider ist das Wissen darüber in ländlichen, abgelegenen Regionen nicht weit verbreitet. Es fehlt an Verwaltungsstrukturen und einer flächendeckenden Versorgung mit Krankenhäusern, die diese Aufgabe übernehmen könnten. Da die Frauen in den Dörfern ihre Kinder oft zu Hause zur Welt bringen, wird diese wichtige Information auch nicht weitergegeben.

Bei der Anmeldung der Kinder für die weiterführende Schule stehen die Eltern dann vor folgendem Problem: nun muss die Geburtsurkunde für das eigene Kind noch nachträglich ausgestellt werden. Diese kostet jedoch bis zu 30 Euro. Geld, das vielen Familien fehlt.

ident.africa e.V. wird deshalb die Eltern in Boboyo und Umgebung finanziell unterstützen. Dies geschieht in enger Kooperation mit den Dorfgemeinschaften. Unser gemeinsames Ziel sind 10.000 neu ausgestellte Geburtsurkunden. Dafür bitten wir um Ihre Spende.

Jedes Kind hat das Recht auf Bildung und von Geburt an hat jeder Mensch das Recht eine Identität zu besitzen – dafür macht sich ident.africa e.V. stark.

Hintergrundinfos zum Thema „Legal Identity“:

  • Menschenrechte – Artikel 6: Jeder wird überall als Rechtsperson anerkannt
  • Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte – Artikel 16: Jedermann hat das Recht, überall als rechtsfähig anerkannt zu werden.
  • UN-Kinderrechtskonvention – Artikel 7: Geburtsregister, Name, Staatsangehörigkeit
  • Agenda 2030 (Ziele für nachhaltige Entwicklung) – Ziel 16.9: Umsetzung der weltweiten Geburtsregistrierung

👉🏿 Wir wollen deshalb Geburtsurkunden nun in einer groß angelegten Aktion für 10000 Kinder organisieren.
👉🏿 Wer uns unterstützen möchte kann dies gern über betterplace.org tun unter: Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
www.betterplace.org/p97103
Unter diesem Link gibt es auch weitere Details und Hintergründe zum Projekt.
👉🏿 Alternativ ist auch eine Direktspende möglich: ident.africa e.V. Spendenkonto

👉🏿 ident.africa e.V. besteht ausschließlich aus ehrenamtlich mitarbeitenden Unterstützern. Daher fließen Ihre Spenden komplett in unsere Projekte und ermöglichen so ein maximales Resultat.

👉🏿 ident.africa e.V. ist wegen der Förderung gemeinnütziger Zwecke von der Körperschaftssteuer befreit. Wir sind daher befugt, Zuwendungsbestätigungen wegen der Förderung gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke aus